No Comments

Bei der Auswahl von Analytics-Tools für SharePoint-Websites zu berücksichtigende Punkte

Microsoft SharePoint ist eine der beliebtesten Dokumentenverwaltungslösungen, die von Tausenden von Unternehmen verwendet wird, um Informationen zwischen Kunden und Mitarbeitern auszutauschen. Als Vermarkter müssen Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass Sie die Muster in den Daten finden müssen, damit Sie die Risiken vermeiden und neue Geschäftsmöglichkeiten finden können. In der Lage zu sein, die geschäftlichen Herausforderungen und Anomalien und die dahinter stehenden Ursachen zu identifizieren, kann die Organisation beeinflussen oder sogar zerstören. Wenn Sie keine erweiterten statistischen Daten zur Hand haben, ist es möglicherweise schwierig zu verstehen, was Benutzer tatsächlich benötigen. Zu diesem Zweck können Sie mithilfe von Webanalysen Berichte für Ihre SharePoint-Entwicklungsumgebung erstellen.

SharePoint-Lösungen sind anpassbar und personalisierte Anwendungen können einfach auf den sofort einsatzbereiten Tools erstellt werden. Mithilfe von Analysetools können SharePoint-Websites das Muster und die Informationen analysieren, um die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zu ziehen. Es hilft, die Interaktion der Benutzer von verschiedenen Standorten aus zu verfolgen und mit verschiedenen Geräten auf Informationen von der Site zuzugreifen.

Google Analytics ist ein beliebtes Marketinganalysetool. Mit den Jahren hat sich das Produkt jedoch mehr auf werbespezifische Funktionen wie Remarketing, Netzwerkintegration, Zuordnung usw. konzentriert. Mit der standardmäßigen SharePoint Site-Analyse ist es schwierig, die Klickpfade Ihrer Nutzer zu verfolgen. Teilen Sie Benutzer in Segmente ein und erledigen Sie die Aufgaben, die Webanalysen normalerweise ausführen. Wenn Sie also bereit sind, Analysen in Ihre SharePoint-Website zu integrieren, sollten Sie bei der Suche nach den besten Analysen einige Dinge beachten.

Regelmäßige Webanalyse oder SharePoint-Lösung:

Sie können eine reguläre Webanalyselösung verwenden, da diese viel billiger und einfacher zu verwenden ist. Wenn es jedoch um Intranet-Analysen geht, ist dies möglicherweise nicht die beste Lösung. Obwohl Sie Ihr reguläres Webanalysetool so konfigurieren können, dass es zu Ihrer SharePoint-Website passt, sollten Sie auch bedenken, dass es in Ihrem Intranet nicht nur um den Verkauf Ihrer Produkte geht. Standard-Webanalysemetriken gelten nicht für die SharePoint-Umgebung. Mithilfe einer speziellen Lösung können Sie eine ganze Reihe von Aktionen und Bereichen verfolgen, die zeigen, wie aktiv Ihre Benutzer sind, z. B. Besucherprofile, Benutzeraktivitäten, Website-Suche, Ziele usw.

Die von Ihnen verwendete SharePoint-Version:

Dies ist sehr wichtig und sollte berücksichtigt werden, da keine einheitliche Lösung für jede SharePoint-Edition geeignet ist. Einige der nativen Intranet-Analysetools unterstützen nur die neueste Version von SharePoint, während andere möglicherweise nur mit den älteren Versionen funktionieren. SharePoint 2013 und 2016 sowie Office 365 sind App-basierte Lösungen, während SharePoint 2010 eine leistungsintensive.wsp-Farmlösung verwendet. SharePoint-Analyselösung, die speziell auf diese Verwendung zugeschnitten ist und auf die Anforderungen der Version der Intranetsoftware zugeschnitten ist.

JS-Tracking vs Log-Analyse:

SharePoint-Analysetools variieren normalerweise in vielerlei Hinsicht. Mit einer Methode werden die Besucherdaten erfasst. JavaScript ist beliebt, einfach und effektiv. Javascript-Tagging ist auch die genaueste, anpassbarste und umfassendste verfügbare Tracking-Methode und wurde zur Lösung für alle, die bereit sind, so viele Daten wie möglich zu analysieren und zu sammeln. JS-Tracking ist jedoch nicht für alle geeignet, da einige Unternehmen möglicherweise weniger fortgeschrittene Tracking-Methoden verwenden müssen, um strenge Sicherheitsbestimmungen und andere branchenbezogene Einschränkungen einzuhalten. Dies kann leicht gegen Weblogs ausgetauscht werden, was auch einige schwerwiegende Gefahren mit sich bringt. Es ist jedoch möglich, die Webprotokolle mit zusätzlichen Informationen über die Benutzer anzureichern und keine Daten zu erfassen, die unter die Definition von PII fallen.

 

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.