No Comments

Das Geek.Name-Projekt sucht nach nicht registrierten Domänennamen

Lassen Sie mich zunächst damit beginnen, dass ich seit vielen Jahren dem Domain-Namen-Markt folge. Es ist zu einem dieser Hobbys purer blinder Unterhaltung geworden, von denen Sie nicht wirklich wissen, warum Sie sich überhaupt dafür interessiert haben.

Als ich anfing, Domainnamen zu folgen, suchte ich nach nicht registrierten Domainnamen, und zu meiner Enttäuschung stellte ich fest, dass anscheinend alle anständigen Namen bereits vergeben waren. Nachdem ich mich mit diesem ersten Schlag befasst hatte, stellte ich fest, dass Domains versteigert / verkauft wurden … hört sich gut an? Ja, bis Sie feststellen, dass Leute, die versuchen, Domains zu verkaufen, absorbierende Geldbeträge für selbst mittelmäßige Domainnamen wollen.

Irgendwann, als ich die Idee, Domains zu überhöhten Preisen zu kaufen, ignorierte, stellte ich fest, dass gute Domains jeden Tag abliefen, was bedeutete, dass sie von jedem zurückgefordert werden konnten. Dies hat mein damaliges Interesse geweckt, da es sich um öffentliche Informationen handelte (die von tld-Betreuern bereitgestellt wurden), und ich dachte, ich könnte mir ohne allzu großen Aufwand etwas Anständiges schnappen.

Nachdem ich einen Domainnamen gefunden hatte, den ich mochte, nutzte ich den Backorder-Service von godaddy.com, der ungefähr 20 US-Dollar pro Pop kostet, nicht schlecht, aber das Problem ist, dass sie nur eine kleine Anzahl von Registraren haben, die versuchen, eine gelöschte Domain zu finden, und fast nie einen bekommen anständiger Name erfolgreich (das Guthaben kann wiederverwendet werden, wenn es fehlschlägt). Dies ist bei snapnames.com, pool.com und enom.com nicht der Fall. Wenn es sich um einen anständigen Domain-Namen handelt, können Sie sich darauf verlassen, dass er nach Ablauf zu einem von ihnen geht, und das ist nicht gut, da er für die meisten von ihnen für einen Grundpreis von 60 US-Dollar versteigert wird und der allgemeine Sprung von dort schnell als Bietwahnsinn springt beginnt, auch für moderate Domainnamen.

Vor kurzem schloss sich der Kreis und ich begann wieder über nicht registrierte Domainnamen nachzudenken. Ich entschied mich für eine Google-Suche nach “nicht registrierten Domainnamenlisten”, und was ich fand, war nicht das, wonach ich suchte, hatte Listen von Domains, die veraltet waren, oder ärgerte mich beim Versuch, mit mir Geld zu verdienen.

Eine der Websites, die ich gefunden habe, war beispielsweise “makewords.com”, eine nette Website mit gut erfundenen Wörtern, aber ich war auf der Suche nach der gleichen Art von Domains, auf die entweder auf öffentlichen Auktionsseiten oder auf abgelaufenen Domains geboten wurde Namensseiten, in meinem Fall meistens Kernwörterbuchwörter.

Dann, tiefer in meiner Google-Suche, fand ich ein paar Websites, auf denen die Art der nicht registrierten Domain-Namen aufgelistet waren, nach denen ich gesucht hatte, yay! … oder nicht, die Websites, die ich gefunden habe, enthielten veraltete Listen wörterbuchbasierter Wörter, die bei der Registrierung bereits verwendet wurden. Ziemlich nervig.

Als ich am tiefsten in meine Google-Suche eingedrungen bin, habe ich eine Website gefunden, auf der Sie bezahlen müssen, um eine kurze Liste wörterbuchbasierter Domains per E-Mail zu erhalten. Yuck.

Nachdem ich jahrelang diese geldgierigen Websites mit Domain-Namen mit Gebühren und / oder Anzeigen überall gesehen hatte (was ich leider selbst getan habe), beschloss ich, wieder etwas zu machen, nur zum Spaß, und Erstellen Sie eine nicht kostenpflichtige / werbefreie Website, die das tut, was ich nicht finden konnte. Ich habe vor, dies so zu halten, solange mein Hosting-Plan nicht von der Bandbreite oder auf andere finanzielle Weise beeinflusst wird, was meiner Meinung nach kein Problem darstellt.

Also begann ich mit der Erstellung einer Domain-Such- / Abfrage-Engine, um nicht registrierte Domain-Namen mit demselben Kaliber zu finden, die auf den zuvor erwähnten ablaufenden Domain-Name-Catchern abgeholt wurden. Ich entschied mich für einen halb einfachen Algorithmus, um jeden gefundenen Domainnamen zu bewerten, damit ich schnell eine geordnete Liste mit hoch bewerteten Domainnamen durchgehen konnte, um zu sehen, ob ich interessiert war. Ich entschied auch, dass diese Domain-Suchmaschine eine sich ständig weiterentwickelnde Liste erstellen und die gefundenen Domain-Namen nur für einen kurzen Zeitraum, einige Tage, speichern würde, um nicht enttäuscht zu sein, sie alle registriert zu finden.

Während der letzten Phase der Erstellung der Engine bemerkte ich, dass eine Domain namens “geek.name” gefunden wurde, und ich dachte “Das ist leicht zu merken und für das Projekt, das ich mache, durchaus anwendbar”. Also, POOF! Die Website für das Projekt wurde eingerichtet. Ich habe bald eine Website entworfen, die den Motor begleitet, und hier sind wir.

Alles, was übrig bleibt, sind die Links für das Ergebnis des Projekts:

http://geek.name/ – Finden Sie Ihren nicht registrierten geeky Domainnamen.

http://rss.geek.name/ – Live-Feed von geek.name.

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.