No Comments

Dot Com oder Dot Net, mit welchem ​​Domainnamen können Sie sich am besten zufrieden geben?

Bei der Suche nach Domain-Namen sind die meisten Menschen verwirrt darüber, ob sie sich mit einer Dotcom-Adresse oder einer Dot-Net-Adresse zufrieden geben sollen. Dies gilt umso mehr in jüngster Zeit, als Punktnetzadressen an Popularität und Nutzung im Netz zugenommen haben.

Es gibt einige wichtige Fakten, die man erkennen muss, bevor man sich für eine Punktnetzadresse entscheidet. Sehr oft, wenn Leute die Adresse einer Website in den Speicher schreiben müssen, werden sie sich nicht an das Punktnetz erinnern und der erste Ort, den sie überprüfen, ist die angegebene Adresse mit einem Punkt-Com-Ende. Oft, wenn sie es dort nicht finden, werden sie kaum daran denken, die Suche mit Punktnetz zu wiederholen. Das ist ein verlorener Besucher und vielleicht sogar ein potenzieller Kunde.

Noch besorgniserregender ist, dass es zunehmend Anhaltspunkte dafür gibt, dass immer mehr Menschen auf einer Website landen, nachdem sie von einem Freund oder Bekannten davon gehört haben oder eine Werbung im Fernsehen gesehen oder im Radio oder beim Lesen davon gehört haben etwas über die Website. Wenn Sie die Website-Adresse in den Speicher übertragen, werden sich nur sehr wenige deutlich an die Netzadresse erinnern, wenn dies der von Ihnen gewählte Domain-Name ist.

Lassen Sie uns jedoch auch die Tatsache zu schätzen wissen, dass es für niemanden immer schwieriger wird, eine anständige Dotcom-Adresse zu finden. Nach Jahren des Gebrauchs gibt es kaum einen kurzen eingängigen Namen, von dem Sie sich vorstellen können, dass er noch nicht aufgegriffen wurde. Erwähnen Sie nicht einmal suchmaschinenschlüsselwortfreundliche Domain-Namen, die praktisch unmöglich zu bekommen sind. Dies ist der Grund, warum sich Leute oft mit einer Punktnetzadresse zufrieden geben. Andere machen sich nicht einmal die Mühe, ihre Suche mit Dotcom-Domains zu starten. Dies ist ein großer Fehler, obwohl gute Dotcom-Domains nicht verfügbar sind, was wir bereits anerkannt haben.

Es sollten umfassende Anstrengungen unternommen werden, um eine Dotcom-Domain zu sichern, bevor Sie aufgeben und zu Dot Net wechseln. Sie können beispielsweise versuchen, nach verlassenen Domainnamen zu suchen. In der Tat ist es durchaus möglich, eine einigermaßen gute Dotcom-Domain zu sichern, indem man sich bemüht, wirklich kreativ zu sein und den Prozess nicht zu beschleunigen. Sie können sicher sein, dass sich der zusätzliche Aufwand und die Zeit, die Sie investieren, lohnen, was zu einem besseren Erfolg führt, wenn Sie anfangen, nach Verkehr zu suchen. Wenn Sie einfach keine Dotcom-Domain erhalten können, ist eine Dot-Net-Domain eine gute zweite Wahl.

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.