No Comments

FTP für Anfänger

FTP ist eine Abkürzung für “File Transfer Protocol”.

Es wird zum Hochladen und Herunterladen von Dateien auf einen Online-Server verwendet. Auch wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, verwenden Sie wahrscheinlich regelmäßig FTP. Eine typische Anwendung ist das Herunterladen von Online-Dateien und das Herunterladen großer Video- oder Musikdateien. Auch Leute, die Webseiten gestalten, werden es für unverzichtbar halten.

FTP-Adressen ähneln stark den Website-Adressen, mit Ausnahme der Aufnahme von ftp: // anstelle von http: // in die Adresse.

Server sind manchmal für den Empfang von FTP-Verbindungen vorgesehen. Dies wird als FTP-Server oder Site bezeichnet, da er nur zum Hoch- oder Herunterladen von Dateien verwendet wird. Dies ähnelt einem Webserver, bei dem es sich um einen Computer handelt, dessen Hauptzweck das Hosten von Webseiten ist.

Ein FTP-Client (Software)

Dies ist ein ausführlicher Titel für Software, die erstellt wird, um Dateien über ein Netzwerk hin und her zu verschieben. In Wirklichkeit ist das Internet ein sehr großes “Wide Area Network” (WAN).

Clients können auch die folgenden Funktionen enthalten: Erstellen von Ordnern auf dem Remoteserver, Ändern von Berechtigungen (CHMOD), Umbenennen von Dateien, Löschen von Dateien, Übertragen mehrerer Dateien usw.

Woher bekomme ich Software?

  • Wer mehrere Dateien übertragen möchte, sollte in einen professionellen Qualitätskunden wie WS-FTP Pro investieren.
  • Es ist möglich, Windows Explorer zu verwenden, aber viele Leute finden es schwierig, es zu verwenden.
  • Ein effektiver und kostenloser Client ist Filezilla.
  • Wenn Sie nur einige Dateien hochladen oder nur das Programm ausprobieren möchten, ist es normalerweise möglich, eine kostenlose Testversion einiger Clients zu erhalten.

Vor dem Hochladen von Dateien benötigen Sie:

  1. Der “Host” (Server), normalerweise ftp.somewebsite.tld, oder einfach eine IP-Adresse
  2. Der Nutzername
  3. Das Passwort
  4. Passives FTP verwenden? (Normalerweise “Ja”)
  5. Verbindung über Secure (SFTP) herstellen? (Normalerweise “Nein”)
  6. Der Server-Port (normalerweise 21)
  7. Sie können fast nie in den ursprünglichen Ordner hochladen, mit dem Sie verbunden sind, wenn der Host eine Verbindung herstellt. In der Regel werden Webinhalte in einem Ordner namens / public_html oder / www oder / httpdocs abgelegt, je nachdem, welches Betriebssystem verwendet wird. Um eine Website zu veröffentlichen, müssen Sie dies wissen. Außerdem müssen Sie den Namen der Hauptseite kennen. (Normalerweise index.htm oder index.html oder home.htm) beim Veröffentlichen einer Website.

 

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.