No Comments

Kostenlose Domain-Namen – Vor- und Nachteile

Kostenlose Domain-Namen bleiben im World Wide Web, insbesondere kostenlose Top-Level-Domains, die an Webhosting-Pakete angehängt sind. Es ist jedoch nicht unerwartet, dass jede Münze zwei Seiten hat. Während freie Namen Vorzüge haben, gibt es Nachteile, und dieses Stück beabsichtigt, beide aufzudecken.

Ein Hauptvorteil einer kostenlosen Domain ist die Kosteneffizienz, die für jeden Websitebesitzer sehr wichtig ist. Durch die Reduzierung der Kosten für die Erstellung einer Website kann der Eigentümer Kosten sparen und mehr Geld für andere Webentwicklungsaufgaben haben. Da die meisten freien Namen ein Jahr lang gültig sind, haben Sie außerdem genügend Zeit, um nach Ablauf der Frist Geld für eine Verlängerung zu sammeln, und Sie können diese um ein, zwei oder drei Jahre und länger verlängern. Für einen kurzen Zeitraum ist es wie ein Geschenk, da möglicherweise keine Erneuerung erforderlich ist. Daher sind freie Namen für besondere Ereignisse und Festivals sehr nützlich, da nach Abschluss der Ereignisse keine Erneuerung erforderlich ist.

Darüber hinaus scherzen Webentwickler nicht mit kostenlosen Domains, weil sie ihre Jobs verbessern. Die Mehrheit der Webentwickler registriert mehrere Domainnamen für eine Website, um Cybersquatter zu besiegen. Was Cybersquatter tun, ist, viele Variationen beliebter Websites zu registrieren, um sie an die Eigentümer der Websites zu verkaufen oder von ihrer Beliebtheit zu profitieren.

Ein wesentlicher Nachteil einer kostenlosen Domain ist jedoch der eingeschränkte Service. Wenn Sie eine kostenlose TLD an einen Webhosting-Plan anhängen, können Sie diese nur ein Jahr lang verwenden und später erneuern. Wenn Sie eine Subdomain erhalten (die für ernsthafte Online-Geschäfte nicht empfohlen wird), haben Sie keinen Zugriff auf das Domain Management System (DMS), das den grundlegenden Nachweis für den Domainbesitz darstellt. Außerdem kann eine kostenlose Subdomain mit gewünschten und unerwünschten Anzeigen überflutet werden, die für Ihr Unternehmen möglicherweise nicht ideal sind. Es kann auch nicht zuverlässig sein, da der Eigentümer der Domain sie jederzeit sperren kann und dies zu Rangverlust, Besuchern, Backlinks usw. führen kann.

Daher ist besondere Vorsicht geboten, wenn Sie sich für kostenlose Domain-Namen entscheiden. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre kostenlosen Namen von einer zuverlässigen Quelle beziehen, insbesondere wenn Sie eine TLD an ein Webhosting-Paket anhängen. Es wird dringend empfohlen, sich von kostenlosen Sub-Domains fernzuhalten, es sei denn, Sie möchten zum Spaß online sein. Sub-Domains sind nicht ideal für Online-Unternehmen. Daher können Sie bezahlen, um einen Namen zu registrieren (schließlich ist dies nicht teuer) oder einen kostenlosen Namen an ein Webhosting-Paket anhängen.

 

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.