No Comments

Logos: Martinstag 2022

 

Feier zum Martinstag 2022

Der Martinstag am 11. November ist in Deutschland ein besonders bei Kindern beliebtes religiöses Fest. Es ist dem Heiligen Martin von Tours gewidmet und zelebriert Bescheidenheit und Altruismus – beides Werte, die gemeinhin mit dem Heiligen in Verbindung gebracht werden. Da auf die Feiertage traditionell eine Fastenzeit folgte, die bis Weihnachten andauerte, dreht sich bei vielen Traditionen am Martinstag alles um das Essen.

Der heilige Martin von Tours (316 – 297 n. Chr.) arbeitete zunächst als römischer Legionär, wurde aber später zum dritten Bischof von Tours ernannt. Der Überlieferung nach war er ein bescheidener und altruistischer Mann. Die Legende, dass er einen Obdachlosen vor dem Erfrieren rettete, indem er ihm die Hälfte seines Umhangs schenkte, ist Kindern in allen Teilen Deutschlands bekannt.

Die Tradition, am Martinstag eine Gans (heute oft durch eine Ente ersetzt) zu essen, geht vermutlich auf das mittelalterliche Steuersystem zurück. Am 11. November war Zahltag, und oft wurde die Steuerschuld mit einer Gans bezahlt. Es wird angenommen, dass dies auch der Grund ist, warum Gänse in den Legenden um den Heiligen eine so wichtige Rolle spielen. Eine andere beliebte Geschichte handelt von einer Herde Gänse, die Martins Versteck verrieten, als er versuchte, sich vor den Leuten von Tours zu verstecken, als sie ihn zum Bischof machen wollten.

 


Lesen Sie mehr unter: TimeAndDate

Das könnte dir auch gefallen
Logos
Logos

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.