No Comments

Magento 2.0.6-Sicherheitsupdate: Wie Magento Änderungen vornimmt, um Ihr Unternehmen sicher zu machen

Magento ist eine der besten E-Commerce-Plattformen für Unternehmen, um ihr Geschäft online zu betreiben! Das Beste daran ist, dass das Unternehmen regelmäßig Sicherheitspatches einführt und sich um die Sicherheit seiner Benutzer kümmert.

Kürzlich wurde das Sicherheitsupdate Magento 2.0.6 für die Enterprise Edition sowie die Community Edition eingeführt. Es enthält mehrere Sicherheitsverbesserungen sowie einige funktionale. Wenn Sie die Magento 2.0-Version nicht heruntergeladen haben, müssen Sie den Download überspringen und das Magento 2.0.6-Update aufrufen.

Sicherheitsverbesserungen bedeuten eine sicherere Umgebung für Ihr Unternehmen

Magento hat mit seinem neuen Update mehrere Sicherheitsprobleme behoben. Es beinhaltet Folgendes:

  • Es verhindert, dass nicht authentifizierte Benutzer PHP-Code auf dem Server über die REST- oder SOAP-API ausführen. Dies bedeutet, dass es für Hacker noch schwieriger geworden ist, Ihrem Unternehmen Probleme zu bereiten, indem sie einen Schadcode auf dem Server ausführen.
  • Das Unternehmen hat den Installationscode nach Abschluss des Erstinstallationsvorgangs nicht mehr zugänglich gemacht. Das Verzeichnis / app / etc bleibt nach der Installation nicht beschreibbar, was eine Remote-Neuinstallation von Magento unmöglich macht. Dies bedeutet, dass kein Cyberkrimineller Ihrer Website Schaden zufügen kann.
  • Anonyme Benutzer können keine privaten Informationen von registrierten Kunden erhalten. Das Unternehmen nimmt den Wert cart_id_mask nicht in die Tabelle quote_id_mask auf, was es Hackern erschwert, Informationen zu erhalten.
  • Selbst authentifizierte Benutzer können Kundeninformationen nicht über SOAP- oder REST-Aufrufe ändern. Es erfordert die Zuordnung der Kunden-ID zum Authentifizierungstoken, um sicherzustellen, dass weder ein boshafter Mitarbeiter noch ein böswilliger Hacker Kundeninformationen bearbeiten und Ihrem Unternehmen Probleme bereiten.
  • Es wurde eine Sicherheitsanfälligkeit behoben, die XSS-Angriffe (Cross-Site Scripting) im Authorize.net-Zahlungsmodul beinhaltete, wodurch die E-Commerce-Plattform für ihre Benutzer ein besserer Ort wurde.
  • Zuvor zeigte eine Anwendungsfehlermeldung den Pfad der Datei an, in der das Problem aufgetreten ist. Jetzt gibt Magento jedoch keine vertraulichen Informationen der Datei weiter, da diese Informationen von Hackern gegen das Unternehmen verwendet wurden.

Wenn Sie Magento 2.0.6 herunterladen, stellen Sie sicher, dass Sie es zuerst in einer Entwicklungsumgebung implementieren. Sie haben ausreichend Zeit, um zu überprüfen, ob das Update Ihren Erwartungen entspricht. Das Aktualisieren von Magento ist einfacher, wenn Sie regelmäßig damit arbeiten. Wenn Sie es zeitaufwändig finden, sollten Sie einen verwalteten IT-Dienstleister für Ihren täglichen IT-Betrieb beauftragen. Das Unternehmen aktualisiert regelmäßig Sicherheitspatches und schützt Ihr Unternehmen vor nicht authentifiziertem Zugriff. Außerdem wird die Datensicherung und das ordnungsgemäße Funktionieren der IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens sichergestellt.

 

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.