No Comments

Mathematikautor des 19. Jahrhunderts des ersten Computerprogramms

 

Die Mathematikerin, Schriftstellerin und Gräfin Augusta Ada Byron King – besser bekannt als Ada Lovelace – ist die erste Programmiererin der Welt. Sie ist verantwortlich für den ersten Algorithmus das wurde von einem Taschenrechner namens Analytical Machine verwendet, so nah wie ein Computer wäre im frühen 19. Jahrhundert. Wenn sie am Leben wäre, würde Ada heute 205 Jahre feiern.

Ada Byron ist die Tochter des berühmten britischen Dichters Lord Byron. Sie wurde am 10. Dezember 1815 in London, Großbritannien, geboren und starb im November 1852, noch sehr jung, im Alter von 36 Jahren. Obwohl Adas Arbeit Teil der Geschichte von Wissenschaft und Technologie ist, hatte ihr Vater nie die Gelegenheit, die Bedeutung seiner Tochter zu erkennen. Einen Monat nach Adas Geburt beendete Lord Byron seine Beziehung zur Mutter des Mädchens, Anabella, Lady Byron, und zog nach Griechenland. Als Lord Byron starb, war Ada acht Jahre alt.

Die Mutter, Lady Byron, befürchtete, dass ihre Tochter wie ihr Vater Dichterin und Schriftstellerin werden würde, aber ihre Tochter zeigte bereits seit ihrer Kindheit Engagement für mathematische, wissenschaftliche und technologische Kenntnisse, obwohl sie ihr Interesse und ihren Respekt für die Poesie nicht ablegte.

Sein Engagement für Technologie und Programmierung begann früh. Als er 17 war, traf er die Dame Mary Somerville, Übersetzerin der Werke des französischen Mathematikers und Physikers Pierre-Simon Laplaceoder Marquis de Laplace. Somerville hatte Kontakte zu großen Erfindern und Wissenschaftlern der damaligen Zeit und ermutigte Ada, Mathematik und Technologie zu studieren. Im Laufe der Zeit wurden sie Freunde.

1834, als Ada noch 19 Jahre alt war, wurde sie zum Abendessen in Somervilles Haus eingeladen, wo sie fand Charles Babbage, der an einer neuen Art von arbeitete Rechenmaschine. Später, Babbages Taschenrechner hieß Analytical Machine.

“Was wäre, wenn eine Rechenmaschine diese Prognose nicht nur vorhersagen, sondern auch umsetzen könnte?”, Sagte Babbage beim Abendessen, als sie über seine Ideen sprachen. Ada war besorgt über Babbages fast platonisches Interesse, aber sie konnte nicht anders.

Ada Lovelace: Motordesign der Analysemaschine von Babbage, 1848. Foto: Science Museum, London.
Motorzeichnung von Babbages Analysemaschine, 1848. Foto: Science Museum, London.

Im Jahr 1843, im Alter von 28 Jahren, verheiratet mit dem Grafen von Lovelace und Mutter von drei Kindern, übersetzte Ada einen Artikel des italienischen Forschers Menabrea. Der Artikel war eine Zusammenfassung des Betriebs der Analysemaschine von Babbage.

Babbage zeigt die Übersetzung dem Idealisten der Maschine und schlägt Ada vor, ihre persönlichen Notizen hinzuzufügen. was zu einem Artikel führte, der dreimal größer war als das Original. In den Kommentaren schlägt Ada vor, dass die Maschine verwendet werden könnte, um komplexe Musik und genaue Grafiken zu produzieren und sowohl für die praktische als auch für die wissenschaftliche Entwicklung verwendet zu werden.

Sie schlug Babbage vor ein Plan, wie die Maschine Bernoullis Zahlen berechnen könnte, mathematische Folge rationaler Zahlen, die eng mit der Zahlentheorie verbunden sind. Dieser Plan gilt als das weltweit erste Computerprogramm. 1979 entwickelte das US-Verteidigungsministerium eine Programmiersprache Hommage an den Autor des ersten Programms, das auf einer Maschine ausgeführt wurde, genannt die Sprache von Ada.

Obwohl sie wie ihr Vater ein kurzes Leben führte, ist Ada für einen Großteil der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung dessen verantwortlich, was wir als modernes Computing kennen. Die Gräfin trägt den Titel Mutter der Programmierung.

Illustration von Ada Lovelace. Foto: Enzyklopädie Britannica

Quellen: Yale Universität;; Mentalfloss.

See the original post at: https://thehack.com.br/conheca-ada-lovelace-matematica-do-seculo-xix-autora-do-primeiro-programa-de-computador/?rand=48891

Das könnte dir auch gefallen
News
News

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.