No Comments

Mythbuster: Steigert eine neue TLD das Ranking von Suchmaschinen? Nicht wirklich

Wir alle haben beobachtet, wie neue Domain-Name-TLDs weltweit sichtbarer und akzeptierter werden. Eine Frage, die die Besitzer der Standard-Websites von .com oder .net immer beunruhigte, ist jedoch, ob die neuen TLDs ihre herkömmlichen Namen verdrängen und den neuen Spielern in Suchmaschinen-Rankings den Vorzug geben. In diesem Artikel wird erläutert, warum es keinen Unterschied macht, welchen Domainnamen TLD Sie für Ihre Website registriert haben.

Qualitätsinhalt

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Ranking in Suchmaschinen liegt nicht in der Domainnamenerweiterung, sondern in der Qualität der Inhalte, die Sie Ihren Website-Viewern zur Verfügung stellen können. Je höher die Qualität der Inhalte, desto länger wird jeder Besucher besuchen. Je länger jeder Besuch dauert, desto mehr machen Sie etwas richtig. Dies bedeutet, dass mehr Menschen nach Ihrer Website suchen und Suchmaschinen anzeigen, dass Sie die richtige Qualität von Inhalten haben.

Das einfache Übernehmen einer neuen TLD und das Kopieren von Informationen von einer gut etablierten Website bringt Sie höchstwahrscheinlich nicht weiter. Suchmaschinen sind nicht dumm, Ihre Website für den Diebstahl von Inhalten zu klassifizieren, und sie verfügen über ausgefeilte Algorithmen und Methoden, um festzustellen, was original ist und ob Sie betrogen haben.

Relevanz

Mehr als die Qualität des Inhalts ist es die Relevanz des Inhalts für den Suchmaschinenbenutzer, die den Unterschied ausmacht. Mit einer neuen TLD können Sie Ihren Domain-Namen nur klassifizieren, um ihn leichter identifizieren zu können. Möglicherweise haben Sie einen herkömmlichen Namen, aber einen äußerst relevanten Inhalt, der weiterhin ganz oben in den Diagrammen steht. Ebenso werden mit einer neuen TLD keine Brownie-Punkte abgerufen, wenn der Inhalt für einen Suchenden nicht relevant ist.

Nur der Domainname macht den Inhalt nicht relevant. Was es relevant macht, sind die Schlüsselwörter, mit denen der Text und die Bilder, die in die Seiten gelangen, gepfeffert werden.

John Mueller von Google erklärt: “Insgesamt behandeln unsere Systeme neue gTLDs wie andere gTLDs (wie .com und .org). Schlüsselwörter in einer TLD bieten keine Vor- oder Nachteile bei der Suche. Sie erfordern dieselben Geotargeting-Einstellungen und -Konfigurationen. und sie werden nicht mehr Gewicht oder Einfluss auf die Art und Weise haben, wie wir URLs crawlen, indizieren oder bewerten. ”

Laut Matt Cutts von Google wird einem bestimmten Domainnamen oder einer bestimmten TLD kein zusätzliches Gewicht für das Suchmaschinenranking zugewiesen. Er sagte: “Google hat viel Erfahrung mit der Rückgabe relevanter Webseiten, unabhängig von der Top-Level-Domain (TLD). Google wird versuchen, neue TLDs angemessen einzustufen, aber ich erwarte keine neue TLD.” Wenn Sie aus anderen Gründen eine völlig neue TLD registrieren möchten, haben Sie die Wahl, aber Sie sollten keine TLD in der registrieren Irrglaube, dass Sie in Suchmaschinen-Rankings eine Art Schub bekommen. ”

Obwohl es einen ziemlichen Hype für den Kauf neuer Domain-Endungen gibt, ist das lange und kurze daran, dass sie zumindest vorerst keinen Unterschied machen. Möglicherweise ändern bestimmte Suchmaschinen in Zukunft ihre Sichtweise und möchten relevanten Namen mit relevantem Inhalt mehr Gewicht beimessen. Um auf der sicheren Seite zu sein, möchten Sie vielleicht nur Ihre Namen buchen und sie im Kühlraum aufbewahren, bis Sie sie wirklich brauchen. Andernfalls können Sie ein Blog oder eine parallele Website starten, um Ihre bestehende zu ergänzen.

 

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.