No Comments

Nachteile von kostenlosen Domainnamen

Die Verwendung kostenloser Domainnamen bietet bestimmte Vorteile. Sie werden jedoch selten ein ernstes Geschäft finden, das mit einem kostenlosen Domainnamen gedeiht. Laut Seoprofiler.com; Domainname, Domainalter und Hosting-Anbieter können sich auf das Ranking von Suchmaschinen auswirken. Wenn Sie also 10 Jahre lang einen guten Domainnamen buchen, werden Suchmaschinen angezeigt, die Ihr Geschäft ernst nehmen. Die meisten Domains sind registriert und in nur 6 Monaten geparkt. Es kommt auch bei vielen freien Domainnamen vor. Es ist einfach, Ihr Blog / Ihre Website mit einem kostenlosen Domainnamen und Hosting-Service zu starten, aber mit einem kostenlosen Service können Sie keine hohen Platzierungen erzielen.

Sie erhalten niemals die volle Kontrolle über Ihre Inhalte, das Website-Layout und die Monetarisierungsoptionen. Angenommen, Sie haben ein Blog auf Blogger eingerichtet. Sie haben Ihre Inhalte veröffentlicht, Sie erhalten guten Traffic und hoffentlich generiert der Blog gute Werbeeinnahmen. Wenn der Blogger jedoch nur Ihr Google-Konto schließt. Sie haben nicht Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Blog-Inhalt, Ihr Publikum und Ihr Geld. Sie können niemanden kontaktieren. Ich verstehe, dass es eine hoffnungslose Situation ist. Es kommt selten vor, aber wenn doch, haben Sie keine andere Möglichkeit, als zu schweigen.

Ein kostenpflichtiger Hosting-Service und eine Domain-Registrierung kosten möglicherweise ein paar Dollar, aber es ist Ihr Geld wert, wenn Sie ein Unternehmen gründen. Wenn Sie nur Ihre Meinung mit der Welt teilen möchten, ist eine kostenlose Domain eine gute Wahl.

Die meisten Internet-Vermarkter und Geschäftsleute werden Sie beim Kauf Ihres eigenen Domain-Namens unterstützen. Weil es selten vorkommt, dass eine Blogspot-Website ein großartiges Geschäft macht. Kostenlose Domainnamen sind nicht nur auf Blogspot beschränkt. Ich habe vergessen, die anderen Namen wie webs.com, WordPress und viele andere zu erwähnen. Diese Art von Domains ist leicht zu bekommen und gleichzeitig ist es leicht, sie zu verlieren. Sie können all Ihre SEO-Bemühungen, schriftlichen Artikel und Recherchen verschwenden. Ist es also besser, einen eigenen Domainnamen zu kaufen?

Die Antwort ist ja. Aufgrund von Spam gibt Google kostenlosen Domain-Namen nicht viel Anerkennung. Die meisten Unternehmen verwenden solche Domains, um ein paar Backlinks zu erhalten, und Sie werden auf solchen Websites kaum gute Inhalte finden. Ich versuche nicht, den Wert des Startens eines kostenlosen Blogs / einer kostenlosen Website zu minimieren, aber wenn Sie ein seriöses Unternehmen gründen möchten, dann Registrieren eines kostenlosen Domainnamens ist keine gute Wahl.

 

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.