No Comments

Prioritizing Domains of Objectives In Language Instruction Contexts

Das Auge sieht nur das, was der Geist zu verstehen bereit ist. – Henri L. Bergson

Das Unterrichten ist sinnlos, wenn Verhaltensziele nicht hervorgehoben und angewendet werden. Sie sind Leistungsindikatoren, die die Auswirkungen des Lernens bestimmen. Sie legen fest, wie der Lernprozess in einem formalen oder nicht formalen Klassenzimmer durchgeführt werden soll. Ihre Auswirkungen können Rückmeldungen darüber generieren, wie Verstärkung, Sanierung und Entwicklung gestaltet werden können. Mit einigen dieser erwähnten Bedeutungen muss jeder Pädagoge das Bewusstsein für seine Präsenz in allen pädagogischen Operationen, die in einem lehrreichen Umfeld durchgeführt werden, unabhängig von einer Spezialisierung an der Akademie befürworten und entwickeln.

Verhaltenslehrziele gehören zu drei Bereichen, die kognitiv, psychomotorisch und affektiv sind. Kognitiv ist, wo Wissen erlangt wird. Psychomotorik erzeugt körperliche Fähigkeiten aus dem Wissen, während affektiv zu Einstellungen oder Werten führt, die die Lernenden nach dem Wissenserwerb zeigen. Diese drei Bereiche werden von den Zielen in den Lernprozessen angesprochen. Diese können durch die neue Version der Blooms-Taxonomie der Ziele zusammen mit den illustrierten Beispielen des Unterrichts und kurzen Erklärungen aus Sprachkontexten besser verstanden werden.

Die kognitive Domäne

Erstens hat die kognitive Domäne zwei Ebenenziele, nämlich die Ziele der höheren Ebene und die Ziele der niedrigeren Ebene, die klassifizierte und sequenzierte spezifische Aktionsverben enthalten, die die Intensität bestimmen oder zeigen. Diese Ebenen entsprechen der Bestimmung der Denkfähigkeiten der Ordnung, nämlich: Denkfähigkeiten höherer Ordnung und die geringeren Denkfähigkeiten. Die Denkfähigkeiten höherer Ordnung, die angewendet, analysiert, bewertet und erstellt werden, decken die übergeordneten Ziele ab. Während die Fähigkeiten des niedrigeren Denkens, die das Erinnern und Verstehen umfassen, mit den Zielen der unteren Ebene übereinstimmen. Während Ziele im kognitiven Bereich angewendet werden, spielen sowohl Ordnungsdenkfähigkeiten als auch Ebenenziele ähnliche Rollen.

Die folgenden erklärten Ziele kombinieren die Fähigkeiten des Ordnungsdenkens und der übergeordneten Ziele, die durch die Verben und die kognitiven Prozesse bestimmt werden.

I. Unterrichtsziele beim Erinnern an Denkfähigkeiten niedrigerer Ordnung und Ziele auf niedriger Ebene

ein. Zählen Sie Adjektive und Substantive auf, die Sie aus dem Reisebericht gelesen haben.

Gelistete Wörter: wunderbar – bunt – grün – Steine ​​- Welt – Früchte – Horizont – helle Berge – Besucher – Wasser – Wasserfälle – aufgeregt

b. Geben Sie die von Ihnen aufgelisteten Adjektive und Substantive an.

Adjektive: wunderbar-hell-klar-frisch-aufgeregt-grün-bunt-hell

Substantive: Früchte – Horizont – Berge – Besucher – Wasser – Wasserfälle

Die beiden erklärten Ziele gehören zum Erinnern als erste Denkfähigkeit niedrigerer Ordnung. Gleichzeitig werden die Verben, die Aufzählung und der Zustand unter untergeordneten Zielen behandelt. Das Erinnern hat einen kognitiven Prozess, der als Rückruf eines neu erlernten Konzepts bekannt ist.

I. Unterrichtsziele im Verständnis für Denkfähigkeiten niedrigerer Ordnung und Ziele auf niedriger Ebene

c. Beschreiben Sie die Substantive mit den erhaltenen Adjektiven.

grüne Berge – heller Horizont – aufgeregte Besucher – frisches Wasser – bunte Früchte – lebendige Steine

d. Erklären Sie, warum die Adjektive vor den Substantiven an erster Stelle stehen sollten.

Adjektive stehen an erster Stelle vor den Substantiven. Adjektive beschreiben die Substantive.

Die beiden erklärten Ziele gehören zu einer anderen Fähigkeit des niedrigeren Denkens, nämlich dem Verstehen. Ebenso stammen die Verben, beschreiben und erklären von Zielen niedrigerer Ebene. Verständnis ist eine Möglichkeit, Verständnis für neu erlerntes Wissen auszudrücken.

II. Unterrichtsziele bei der Beantragung von Denkfähigkeiten höherer Ordnung und übergeordneten Zielen

e. Verwenden Sie Adjektive und Substantive, um Sätze zu bilden.

Die grünen Berge sind so schön. Es ist ein heller Horizont.

Viele aufgeregte Besucher kamen. Die Süßwasserflüsse haben einige lebendige Steine.

Bunte Früchte hängen um Bäume.

f. Ändern Sie Ihre Sätze, indem Sie Präpositionalsätze hinzufügen.

Die grünen Berge waren tagsüber so schön.

Es ist ein heller Horizont in Guadalupe.

Viele aufgeregte Besucher kamen an diesen Ort.

Die Süßwasserflüsse haben einige lebhafte Steine ​​auf ihren Betten.

Bunte Früchte hängen an vielen Bäumen herum.

Diese beiden Ziele zeigen, dass als übergeordnete Denkfähigkeiten gleichzeitig übergeordnete Ziele angewendet werden, die durch das Vorhandensein der Verben gekennzeichnet sind, verwendet und modifiziert werden. Anwenden ist die Verwendung von Wissen, um ein Ergebnis zu erzielen.

III. Unterrichtsziele bei der Analyse auf Denkfähigkeiten höherer Ordnung und übergeordnete Ziele

G. Untersuchen Sie Ihre Sätze, wenn sie in der einfachen Vergangenheit oder in der einfachen Gegenwart liegen.

Die grünen Berge waren tagsüber so schön. Vergangenheit

Es war ein heller Horizont in Guadalupe. Vergangenheit

Viele aufgeregte Besucher kamen an diesen Ort. Vergangenheit

Die Süßwasserflüsse haben einige lebhafte Steine ​​auf ihren Betten. Geschenk

Bunte Früchte hängen an vielen Bäumen herum. Geschenk

h. Kontrast Vergangenheit von gegenwärtigen Sätzen.

Vergangenheit zeigt abgeschlossene Aktion in einer bestimmten Zeit an, während Gegenwart eine laufende Aktion in einer bestimmten Zeit anzeigt.

Diese beiden Ziele zeigen, dass als weitere Denkfähigkeiten höherer Ordnung gleichzeitig Ziele höherer Ebene aufgrund des Vorhandenseins der Verben, der Untersuchung und des Kontrasts analysiert werden. Analysieren ist die Fähigkeit eines Lernenden, Teile von Konzepten aufzuschlüsseln, um produzierte Strukturen zu verstehen, die Konzepte darstellen.

IV. Unterrichtsziele bei der Bewertung von Denkfähigkeiten höherer Ordnung und Zielen höherer Ebene

I. Überarbeiten Sie Ihre Präsensaussagen in die Vergangenheit und Ihre Vergangenheitsform in die Gegenwart.

Die grünen Berge waren tagsüber so schön. Vergangenheit

Revision: Die grünen Berge sind so schön. Geschenk

Es war ein heller Horizont in Guadalupe. Vergangenheit

Revision: Es ist ein heller Horizont in Guadalupe. Geschenk

Viele aufgeregte Besucher kamen an diesen Ort. Vergangenheit

Revision: Viele begeisterte Besucher kommen an diesen Ort. Geschenk

Die Süßwasserflüsse haben einige lebhafte Steine ​​auf ihren Betten. Geschenk

Revision: Die Süßwasserflüsse hatten einige lebhafte Steine ​​unter Chorbetten. Vergangenheit

Bunte Früchte hängen an vielen Bäumen herum. Geschenk

Revision: Bunte Früchte hingen an vielen Bäumen herum. Vergangenheit

j. Überprüfen Sie die Zeitformen Ihrer Aussagen, indem Sie die Verben identifizieren, aus denen die Zeitformen bestehen.

Die grünen Berge waren tagsüber so schön. Vergangenheit (waren)

Revision: Die grünen Berge sind so schön. anwesend (sind)

Es war ein heller Horizont in Guadalupe. Vergangenheit (war)

Revision: Es ist ein heller Horizont in Guadalupe. vorhanden (ist)

Viele aufgeregte Besucher kamen an diesen Ort. Vergangenheit (kam)

Revision: Viele begeisterte Besucher kommen an diesen Ort. Gegenwart (kommen)

Die Süßwasserflüsse haben einige lebhafte Steine ​​auf ihren Betten. anwesend (haben)

Revision: Die Süßwasserflüsse hatten einige lebhafte Steine ​​unter Korallenbetten. Vergangenheit (hatte)

Bunte Früchte hängen an vielen Bäumen herum. anwesend (hängen)

Revision: Bunte Früchte hingen an vielen Bäumen herum. Vergangenheit (gehängt)

Diese beiden Ziele demonstrieren die Bewertung als eine weitere Denkfähigkeit höherer Ordnung, die gleichzeitig in übergeordneten Zielen verankert ist, die durch das Vorhandensein der Verben, Validierung und Überarbeitung erreicht werden. Evaluieren ist die Fähigkeit eines Lernenden, durch sanktionierte erlernte Konzepte zu entscheiden oder das Urteil zu unterstützen.

V. Unterrichtsziele bei der Schaffung von Denkfähigkeiten auf höchster Ebene und Zielen auf höchster Ebene

k. Formulieren Sie einen Titel aus dem gelesenen Absatz.

Wunderbare Guadalupe

l. Verfassen Sie einen Absatz mit den von Ihnen eingerahmten Sätzen mit Gegenwart.

Die ursprünglichen Sätze

Die grünen Berge sind so schön. Es ist ein heller Horizont in Guadalupe.

Viele aufgeregte Besucher kommen an diesen Ort. Die Süßwasserflüsse haben einige lebhafte Steine ​​auf ihren Betten. Bunte Früchte hängen an vielen Bäumen herum.

Die erzeugte Zusammensetzung

Wunderbare Guadalupe

Ich möchte, dass Sie einen Ort erkunden. Jedes Jahr kommen viele begeisterte Besucher nach Guadalupe. Die grünen Berge sind so schön mit strahlenden Horizonten. Die Wasserfälle finden ihren Weg zu stillen Süßwasserflüssen mit einigen lebhaften Steinen auf ihren Betten. Wenn Sie von einem Ort zum anderen reisen, sehen Sie bunte Früchte an vielen Bäumen hängen. Dies ist, was Sie im Frühling dieses schönen Paradieses sehen können.

m. Erstellen Sie einen Titel aus dem Absatz

Wunderbare Guadalupe

n. Erstellen Sie aus den von Ihnen erstellten Anweisungen einen Absatz in der Vergangenheitsform. Erstellen Sie einen Titel aus Ihrem konstruierten Absatz

Die ursprünglichen Sätze

Die grünen Berge waren tagsüber so schön. Es war ein heller Horizont in Guadalupe. Viele aufgeregte Besucher kamen an diesen Ort. Die Süßwasserflüsse hatten einige lebhafte Steine ​​auf ihren Betten. Von vielen Bäumen hingen bunte Früchte.

Der generierte Absatz

Es gab einen Ort, den ich zuvor gesehen habe und den Sie erkunden sollen. Vor Jahren kamen viele aufgeregte Besucher nach Guadalupe. Die grünen Berge waren tagsüber so schön mit einem strahlenden Horizont. Die Wasserfälle fanden ihren Weg zu stillen Süßwasserflüssen mit einigen lebhaften Steinen auf ihren Betten. Als ich von einem Ort zum anderen reiste, sah ich bunte Früchte an vielen Bäumen herumhängen. Dies waren die Dinge, die ich während meines Besuchs im Frühling dieses schönen Paradieses gesehen habe. Ich hoffe, dass sich die Dinge heutzutage nicht geändert haben.

Diese vier Ziele demonstrieren das Schaffen als Denkfähigkeiten höchster Ordnung mit den Zielen höchster Ebene aufgrund des Vorhandenseins der Verben: Formulieren, komponieren, produzieren und erstellen, die unter übergeordnete Ziele fallen. Die Schüler haben die Fähigkeit, erlernte Konzepte und Theorien zu verknüpfen und eine Komposition durch die Regeln der Grammatik, der Transformation von Wörtern und der Zusammenstellung von Ideen zu erstellen oder zu generieren sowie andere Schwerpunkte zu integrieren, um die gezielte Ausgabe der gesamten Aufgabe zu bilden. Erstellen ist die Integration erworbener Informationen und Konzepte zur Vervollständigung des höchsten beabsichtigten Ergebnisses.

Sie werden feststellen, dass mit fortschreitender Aktivität der Schwierigkeitsgrad zunimmt. Die Effekte deuten darauf hin, dass die Levelziele und die Fähigkeiten zum Ordnungsdenken einander in Bezug auf die Entwicklung des kritischen Denkens der Schüler entsprechen.

Die psychomotorische Domäne

Zweitens umfasst die psychomotorische Domäne Verhaltensziele, von denen erwartet wird, dass sie von den Lernenden demonstriert werden. Diese Domäne kann aufgrund der von den Lernenden ausgeführten körperlichen Handlungen leicht beobachtet werden. Die psychomotorische Domäne hat Ebenen, die in den Unterricht eingebettet sind, und dies sind Einbürgerung, Artikulation, Präzision, Manipulation, Nachahmung. Um diesen Bereich klar zu verstehen, verbinden wir formulierte Beispiele aus den Lektionen, die unter dem kognitiven Bereich behandelt werden.

I. Unterrichtsziele für Manipulations- und Artikulationsebenen

ein. Bereiten Sie ein Schema vor, das die Klassifikationen von Substantiven und Adjektiven und deren Verbindung in Wortreihenfolge zeigt. Verfassen Sie einen mündlichen Bericht über dieses Diagramm, der im Unterricht wiedergegeben werden soll. Verwenden Sie während Ihres Berichts einen Projektor.

Die Ziele, die vorbereitet, komponiert, verwendet oder verwendet werden, sind Verben, die den psychomotorischen Bereich von Zielen abdecken. Sie unterstützen die so genannten Ebenen der Domäne, Artikulation und Manipulation, die körperliche Aktivitäten beinhalten. Das Vorbereiten eines Schemas ist eine Schreibaktivität, die der Erstellung eines mündlichen Berichts ähnelt und körperliche Aktivität erfordert. Diese körperlichen Aktivitäten werden durch die Manipulation eines Projektors während der Berichtssitzung verstärkt.

II. Unterrichtsziele für die Artikulationsstufe

b. Geben Sie den komponierten Absatz mit entsprechenden Gesten vor der Klasse vor, um Ihre Ideen auszudrücken.

III. Lektion von Zielen für Manipulations-, Artikulations- und Präzisionsniveaus

c. Simulieren / dramatisieren Sie vor der Klasse. Stellen Sie ein Mikrofon auf, um Ihre Stimme während der Lieferung zu verstärken. Während dieses Teils darf niemand nach Belieben. Verwenden Sie genau die im Skript angegebenen Zeilen. Das Skript sollte in 3 Minuten geliefert werden.

Der konstruierte Dialog zur Simulation

Waleed: Hallo Khalid. (Er war so aufgeregt zu erzählen, wie in seinen Augen gesehen und wie er spricht.)

Ahmed: Hallo, Waleed. (Er zeigt Aufregung, wenn er seinen Freund trifft.)

Waleed: Ich möchte, dass Sie einen Ort erkunden. (Er strahlt einen fröhlichen Blick aus)

Khalid: Wo ist dieser Ort? (Zeigt Erregung in seinen Augen.)

Waleed. Das ist in Guadalupe! (Er lächelt seinen Freund an.)

Khalid: Oh, was macht diesen Ort aufregend? (Sieht seinen Freund an und kommt näher, um zuzuhören.)

Waleed: Die grünen Berge sind tagsüber so schön (er zeichnet Berge in die Luft) mit hellem Horizont (er schaut in den Himmel und hebt seine beiden Hände nach vorne).

Khalid: Wow! Erzähl mir bitte mehr! (Seine Augen weiteten sich vor Eifer.)

Waleed: Die Wasserfälle finden ihren Weg zu stillen Süßwasserflüssen, unter denen Sie einige lebhafte Steine ​​sehen können. (Er deutet mit der rechten Hand auf die fließende Bewegung des Wassers)

Khalid: Es wird ein großartiges Abenteuer, wenn das so ist! (Er sagt es laut offensichtlich aufgeregt).

Waleed: Sie werden es nicht glauben, aber wenn Sie von einem Ort zum anderen reisen, werden Sie bunte Früchte an vielen Bäumen herumhängen sehen.

Khalid: Ich würde diesen Ort gerne sehen! Dies wird ein lebenslanges Geschenk für mich sein! (Er zeigt ein neugieriges Gesicht mit weit geöffnetem Mund, was eine große Bewunderung widerspiegelt.)

Waleed: Natürlich mein Freund. Dies sind die Wunder, die Sie im Frühling dieses schönen Paradieses erleben können. (Schüttelt Khalid die Hand.)

(Khalid und Waleed gehen drei Schritte zur linken Seite der Bühne und frieren dann ein.)

IV. Unterrichtsziele für Nachahmungsstufe

d. Wiederholen Sie die Wörter, um S-Töne und R-Töne der folgenden Wörter hervorzuheben:

Grün-Berge-hell-Horizont-aufgeregt-Besucher-Kaskaden-Wasserfälle

Süßwasser- Flüsse-bunte-Früchte-Besucher-lebendige Bäume

V. Unterrichtsziele für den Einbürgerungsgrad

e. Identifizieren und zeigen Sie auf die Bilder, die den vom Lehrer ausgesprochenen Wörtern entsprechen.

Bilder von grünen Bergen, hellem Horizont, aufgeregten Besuchern, Wasserfällen, Süßwasserflüssen, bunten Früchten, Besuchern, Früchten, Steinen,

f. Zeichnen Sie die Figur so, wie es der Lehrer sagt.

Berge-Horizont-Kaskaden-Wasserfälle-Flüsse-Früchte-Steine

Die affektive Domain

Die affektive Domäne ist eng mit der Motivation verbunden. Je hochmotivierter die Lernenden sind, desto mehr bewegen sie sich in die höheren Ebenen dieses Bereichs, der sich im Wesentlichen mit der Bildung von Gefühlen, Werten und Überzeugungen befasst. Diese fünf Ebenen erhalten, reagieren, bewerten, organisieren und charakterisieren.

Stufe 1. Unterrichtsziele für den Empfang

Empfangen bedeutet, dass die Lernenden einfach zuhören und das akzeptierte Wissen akzeptieren müssen.

Akzeptieren oder empfangen Sie die Bedeutung von Adjektiven für Substantive und beobachten Sie die Bedeutung beider Wortarten in der Grammatik.

Akzeptieren, empfangen und beobachten fällt unter das Empfangen als erste Ebene der affektiven Domäne.

Stufe 2. Lernziele für die Beantwortung

Antworten ist, wenn von den Lernenden erwartet wird, dass sie gehorchen, teilnehmen oder bereitwillig reagieren, wenn sie aufgefordert oder angewiesen werden, etwas zu tun.

Befolgen Sie die Anweisungen, um einen Absatz mit den formulierten Aussagen zu erstellen, und beteiligen Sie sich an der Identifizierung der Adjektive in der angegebenen Passage.

Folgen und teilnehmen sind Ziele, die auf der zweiten Ebene dieser affektiven Domäne liegen.

Stufe 3. Unterrichtsziele für die Bewertung

Die Bewertung weist einen hohen Bewertungsgrad auf, der sich aus der Einhaltung der von einer Situation überwiegend sanktionierten Faktoren ergibt.

Drücken Sie Ihre Ansichten darüber aus, wie wichtig es ist, mit anderen in Verbindung zu treten, wie dies durch die Verwendung von Adjektiven und Substantiven in der Wortreihenfolge dargestellt wird, und helfen Sie sich gegenseitig bei der Ausführung der Aufgabe im Vergleich zur gegenseitigen Unterstützung bei der Entscheidung über das richtige Wort zur Bildung geeigneter Wortreihenfolgen.

Express und Hilfe sind klassifizierte Ziele in diesem Bereich, die dazu führen können, dass die Praxis der Zusammenarbeit bewertet wird.

Stufe 4. Unterrichtsziele für die Organisation

Organisation wird angewendet, wenn erwartet wird, dass Entscheidungen in einem Wertesystem getroffen und die ausgewählten angewendet werden. Der Lernende wiegt individuell und berücksichtigt die überwiegend angezeigten Werte.

Formulieren Sie die Idee, dass jedes Individuum auf unterschiedliche Weise relevant ist, vergleichbar mit der Idee, dass Adjektive unterschiedliche Verwendungen haben, und wählen Sie die Wörter aus, mit denen Sie mit anderen kommunizieren, genau wie Sie die geeigneten Wörter in den Konstruktionen der Wortreihenfolgen auswählen.

Formulieren und auswählen sind spezifische Verben, die unter dieser vierten Ebene dieser Domäne verwendet werden.

Stufe 5. Lernziele zur Charakterisierung

Charakterisierung bildet Werte, die Teil der eigenen Lebensphilosophie sind. Die Werte in ihnen bilden Teile ihres sozialen Seins. Werte sind in die menschlichen Charaktere der Lernenden eingebettet.

Respektieren Sie die Würde anderer, indem Sie geeignete Wörter auswählen, die angesprochen werden sollen, im Vergleich dazu, wie Adjektive verwendet werden, um Substantive angemessen zu verwenden, und respektieren Sie die Menschenwürde durch die Wörter, die wir als Fehler bezeichnen, die begangen wurden, wenn wir unangemessene Wortbeschreibungen für Substantive verwendeten.

Die Verwendung von Respekt und Darstellung sind einige der geeigneten Verben, die bei der Formulierung dieser höchsten Ebene affektiver Komponenten verwendet werden.

Alle diese Bereiche müssen in Lernbereiche wie Unterrichtspläne, Kurspläne, Unterrichtspläne, Lehrpläne, Lehrpläne sowie Entwicklungs-, Strategie- und Betriebspläne von Bildungseinrichtungen einbezogen werden. Da der Unterrichtsplan das grundlegende Instrument ist, um das Lernen direkt im Klassenzimmer weiterzugeben, verstehen wir die signifikante Einbeziehung dieser Bereiche anhand eines illustrierten Beispiels.

Der Stundenplan

Beim Schreiben eines Unterrichtsplans ist kein Standardformat zu beachten. Für die Einheitlichkeit der Lehrer, die in einer ähnlichen Bildungsorganisation arbeiten, gibt es jedoch immer ein institutionalisiertes Format. Planformate können von Institution zu Institution unterschiedlich sein, enthalten jedoch ähnliche Hauptkomponenten wie Ziele, Gegenstand, Verfahren, Diskussion, Bewertung und Anwendung, unter anderem Teile, die sie in verschiedenen Terminologien mit gemeinsamen Funktionen verwenden. Beachten Sie, dass wir in der Zielsetzung nicht alle Ebenen berücksichtigen müssen. Die Integration aller Ebenen der Domänen ist nicht möglich. Alternativ priorisieren die Lehrer die Ziele anhand der in den Lektionen angegebenen Aktivitäten.

Semi-Detaillierter Stundenplan für Foundation English-Studenten

I. Verhaltensziele: Am Ende dieser 60-minütigen Lektion sollten die Schüler in der Lage sein:

Beschreiben Sie Substantive mit den Adjektiven. (kognitiv)

Erklären Sie, warum die Adjektive vor den Substantiven an erster Stelle stehen sollten. (kognitiv)

Verwenden Sie die richtige Wortreihenfolge in Sätzen. (kognitiv)

S / R-Klänge richtig aussprechen / aussprechen. (psychomotorisch)

Respektieren Sie die Menschenwürde, indem Sie geeignete Worte wählen, um Menschen anzusprechen. (affektiv)

II. Betreff

Thema: Wortreihenfolge zwischen Substantiven und Adjektiven in Grammatikstrukturen.

Materialien: eine Lesepassage / Projektor / Aktivitätsblätter

Stufe: Mittelstufe oder Fortgeschrittene

III. Verfahren

ein. Motivation

Der Lehrer zeigt einen Globus und bittet die Schüler, einige Länder zu lokalisieren.

b. Präsentation

Der Lehrer fragt weiter, wo Guadalupe für die Vertrautheit mit seinem Standort ist, fordert die Schüler auf, einen kurzen Artikel über Guadalupe zu lesen, und blinkt den Artikel durch einen Projektor an die Tafel.

Erinnerung an Guadalupe

Es gab einen Ort, den ich zuvor gesehen habe und den Sie erkunden sollten. Vor Jahren waren wir Besucher so aufgeregt, Guadalupe zu sehen. Die grünen Berge waren tagsüber so schön mit hellem Horizont. Die Wasserfälle fanden ihren Weg zu stillen Süßwasserflüssen mit reichlich lebhaften Steinen auf ihren Betten. Als ich von einem Ort zum anderen reiste, sah ich bunte Früchte an vielen Bäumen herumhängen. Dies waren die wunderbaren Dinge, die ich während meines Besuchs im Frühling dieses schönen Paradieses gesehen habe. Ich hoffe, dass es bis heute genauso ist.

c. Richtige Lektion

Aktivitäten

c.1 Entschlüsseln von Vokabeln.

Der Lehrer überwacht die Wörter, um das Vokabular durch Bilder und Kontexte zu erklären.

Entdecken Sie den Horizont, kaskadieren Sie unter dem Reisen – bunt – Frühling – Paradies – lebendig

c.2 Das Lesen und Wiederholen der Wörter, die R- und S-Töne betonen, ist wichtig, da sie diese Wörter während der Diskussion am häufigsten aussprechen. Weisen Sie nur wenige Personen nach Zeilen und der gesamten Klasse zu.

Entdecken Sie den Horizont, kaskadieren Sie unter dem Reisen – bunt – Frühling – Paradies – lebendig

c.3 Verständnisfragen werden verwendet, um die Ideen, wie sie im Text vorkommen, einzubringen.

1. Wie heißt dieser Ort?

2. Was für Berge hatte Guadalupe?

3. Was war schön, wie in der Passage gesagt?

4. Was für einen Horizont hatte dieser Ort?

5. Welches war hell?

6. Wo ist das Wasser gefallen?

7. Was wurde unter dem Fluss gefunden?

8. Welche Art von Steinen wurde angegeben?

9. Was hängen wir an vielen Bäumen herum?

10. Wann hat der Sprecher diesen Ort gesehen?

11. Wie war seine Ein-Wort-Beschreibung für diesen Ort?

12. Warum haben viele Leute Guadalupe besucht?

c.4 Der Lehrer bittet die Schüler, Substantive und Adjektive aufzulisten, die sie in der Passage sehen.

c.5 Der Lehrer überwacht die Antworten, die die erste Spalte als Substantive und Adjektive in der zweiten Spalte kennzeichnen. Die Schüler haben die Aufgabe, jedes Wort zu schreiben, von dem sie glauben, dass es zu einer der Spalten gehört. Zu diesem Zeitpunkt ist keine Antwort falsch.

Diskussion

d.1 Der Lehrer wählt ein Substantiv und ein Adjektiv aus den Listen aus und erstellt dann eine Gleichung.

Adjektiv + Substantiv. Von hier aus fragt der Lehrer weiter, welches das Substantiv und welches das Adjektiv ist. Die Schüler haben die Aufgabe, die Wörter gemäß der angegebenen Gleichung anzuordnen. Aus diesen Abbildungen bilden die Schüler eine Vorstellung davon, wie die beiden Wortklassen sprachlich angeordnet sind.

d.2 Der Lehrer macht ihn auf das aufmerksam, was er auf den Listen hat, und fragt, welche Spalte zuerst kommen soll, wenn er der Wortordnungsgleichung folgen soll. Als Schwerpunkt werden die Schüler erneut gebeten zu untersuchen, warum diese Adjektive an erster Stelle stehen sollten. Es wird eine Vereinbarung über die Reihenfolge der Adjektive und Substantive getroffen.

d.5 Jeder angerufene geht nach vorne, um Adjektiv und Substantiv auszuwählen, die entsprechend gepaart werden sollen.

d.6 Der Lehrer stellt Fragen basierend auf dem, was er geschrieben hat, um Substantive oder Adjektive als Antworten hervorzurufen. Wie beschreiben Sie die Wasserfälle? Was sind Kaskaden? Erzählen Sie etwas über die Wasserfälle. Diese Art von Fragen erklärt die Wortreihenfolge zwischen Substantiv und Adjektiv.

d. Anwendung

e.1 Es gibt Wörter in dieser Reihe, die nicht geeignet sind, eine fürsorgliche Mutter zu beschreiben. Markieren Sie die Wörter mit X, wenn dies nicht der Fall ist.

liebende Mutter verantwortliche Mutter liebevolle Mutter

hasserfüllte Mutter unfreundliche Mutter hilfreiche Mutter

e.2 Die Aussagen enthalten Wörter, die nicht in der richtigen Reihenfolge vorliegen. Korrigieren Sie die Bestellung.

Tote Monarchfalter werden in fernen Wäldern von Islamabad gefunden. / Blumenfrühling kommt heraus. / Zu dieser Zeit war es eine dunkle Nacht. / Die jungen Kinder kamen zum Partygeburtstag. / Es war eine kühle Nacht, als der Sturm stark wurde. / Die aufgeregten Kinder sprangen vor Freude.

e.3 Identifizieren Sie die unterstrichenen Wörter, wenn sie als Adjektive oder Substantive verwendet werden.

Unbekannte Namen wurden auf alte Mauern eines beschädigten Gebäudes geschrieben. / Der unschuldige Junge im gestreiften Pyjama wurde während des blutigen Konflikts im historischen Polen versehentlich unter den erbärmlichen Gefangenen in einem Konzentrationslager gezählt.

Alle Antworten werden vom Lehrer verarbeitet, um ein allgemeines Wissen über die Wortreihenfolge zwischen Substantiven und Adjektiven zu erstellen.

1V. Verallgemeinerung

Wenn ich die Wörter, Prüfung und Schwierigkeit in einer Phrase oder in einem Satz sequenzieren werde, welches Wort sollte zuerst kommen? Warum? Ist es richtig, wenn ich kluge ELI-Studenten, aufregende Ferien, technische Kurse, pakistanische Kakis, herrliches Lahore, wundersame Islamabad-Quelle, guatemaltekischen Wald sage?

V. Bewertung

Ordnen Sie die entsprechenden Adjektive den Substantiven zu.

1. Erweitert a. schwer

2. Computer b. elementar

3. Papier. c. vom Krieg zerrissen

4. Pflanzen d. streng

5. Feder e. leer

6. Globe g. klein

7. Land h. Prüfung

8. Lehrer I. Breitbild

9. Schule J. blüht

10. Arbeit k. hell

VI. Zuordnung

Wählen Sie fünf richtige Wortpaare und bilden Sie daraus Sätze.

 

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.