No Comments

Schlüsselfigur hinter der Theorie QAnon ist ein Analyst für Informationssicherheit

Erstaunlich: Einer der Hauptgründe für die Verbreitung der Verschwörungsbewegung QAnon ist ein Experte für Informationssicherheit – und einer der Guten. Jason Gelinas, der als identifiziert wurde Er ist verantwortlich für die Qmap.pub-Website und hat als Analyst für große Unternehmen gearbeitet der Finanzsektor, einschließlich Citigroup (Eigentümer der Citibank) und Credit Suisse. Seit der Entdeckung wurde das Portal heruntergefahren.


Qmap.pub war eine der Hauptinhaltsquellen für QAnon, die rechtsextreme Verschwörungstheorie, die in den USA für Aufsehen gesorgt hat. Vor allem veröffentlichte er Nachrichten von Q, der anonymen Person, die für die Erstellung der Theorie verantwortlich ist. Gelinas Rolle als Entwickler und Administrator der Seite wurde durch das Kollektiv der logischen Faktenprüfung entdeckt.

„Ich werde das nicht kommentieren. Ich werde mich nicht einmischen. Ich möchte mich davon fernhalten “, sagte Gelinas Bloomberg in einem seiner wenigen öffentlichen Auftritte nach der Enthüllung. Zu dieser Zeit verteidigte die in New Jersey lebende Exekutive den QAnon und kategorisierte ihn als “Eine patriotische Bewegung zur Rettung des Landes”. Seitdem hat Gelinas alle seine sozialen Netzwerke gelöscht, einschließlich LinkedIn mit seiner respektablen Geschichte.

Der Analyst arbeitete online unter dem Spitznamen QAppAnon, unterhielt ein Profil bei Patreon und erhielt monatlich mindestens 3.000 US-Dollar an Spenden. Er versprach, bald Armor of God zu starten, ein privates soziales Netzwerk für Anhänger der Theorie; In seiner offiziellen Beschreibung wurde argumentiert, dass die Plattform “für Patrioten aus der ganzen Welt konzipiert wurde, um Inhalte wie Gebete, Nachrichten, Memes und Beiträge zu erstellen und zu teilen”.

Ok, was ist los?

Wenn Sie nicht mit den Entwicklungen in der politischen Szene der USA Schritt halten, haben Sie sicherlich von QAnon gehört. Die Verschwörungsbewegung entstand auf Imageboards und gewann auch in der Offline-Welt an Stärke, mit Protesten und Demonstrationen ihrer leidenschaftlichsten Mitglieder.

Wiedergabe: Logisch

Kurz gesagt, die Theorie unterstützt ein Szenario, in dem linke politische Kräfte – einschließlich demokratischer Parteimitglieder wie Hillary Clinton und Barack Obama – würde heimlich die US-Regierung kontrollieren, operative Netzwerke von Pädophilie und Satanismus. Donald Trump würde unterdessen einen geheimen Krieg gegen solche bösen Mächte führen, weshalb er 2016 als Präsident kandidiert hätte.

Es braucht nicht viel, um die Politik zu verstehen, um die Gefahr hinter der QAnon-Theorie zu verstehen: Sie hat große Macht, die Präsidentschaftswahlen 2020 zu beeinflussen, obwohl dies auf der Grundlage der Verbreitung von Desinformation geschieht. Die Bewegung verbreitet so viele falsche Nachrichten und so viel Hassreden, dass sowohl Facebook als auch Twitter bereits drastisch eingeschränkt haben seine Reichweite in sozialen Netzwerken.

Die Entdeckung, dass Gelinas so stark an der Theorie beteiligt war, ist merkwürdig, da sie zeigt, dass die Bewegung tatsächlich hochqualifizierte Fachkräfte in ihrer Mitte hat; Aufgrund seiner Leistung ist es sehr wahrscheinlich, dass die Sicherheit von Qmap.pub auf einem hohen Niveau war. Bisher haben Citigroup und Credit Suisse die Angelegenheit nicht kommentiert, und der Analyst bleibt “vermisst”.


Quelle: Bloomberg, Logisch

See the original post at: https://thehack.com.br/figura-chave-por-tras-da-teoria-qanon-e-um-analista-de-seguranca-da-informacao/?rand=48891

Das könnte dir auch gefallen
News, Tipps
News, Tipps

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.