No Comments

Sobald NewportNews.com UDRP- und ACPA-Kämpfen ausgesetzt ist, läuft es ab

 

NewportNews.com

NewportNews.com ist ein Domainname, der eine lange Geschichte hat. Ein ehemaliger Eigentümer hat einmal ein UDRP erfolgreich verteidigt, dann aber einen ACPA-Fall verloren. Dies veranlasste Michael Berkens, diesen Registranten als dummen Domainer des Jahres 2011 zu bezeichnen.

Michael schrieb:

Im Jahr 2009 gewann Newport News ein summarisches Urteil gegen den Domaininhaber und das Gericht gewährte dem Markeninhaber außerdem gesetzlichen Schadenersatz in Höhe von 80.000 USD UND angemessene Anwaltskosten. ”

Der Domaininhaber nahm also ein großartiges Geo, änderte den Inhalt der Website, um gegen den Markeninhaber anzutreten, und verlor die Domain, 80.000 US-Dollar Schadenersatz und bestimmte sechsstellige Anwaltskosten für sich selbst und den Markeninhaber.

Sieht nach einer guten Entscheidung des Gerichts aus, aber die Handlungen des Domaininhabers haben das ganze Problem aufgeworfen und einen Gewinner in einen Verlierer verwandelt.

Gute warnende Geschichte für alle.

Gerald Levine legt dar, was passiert ist. Er verwendete es als Beispiel in einem Artikel von 2019 bei IPLegalCorner.com Betrachtung der Unterschiede zwischen UDRP und ACPA.

Der Grund für unterschiedliche Ergebnisse beginnt mit den unterschiedlichen Nachweisanforderungen. Nach dem UDRP hat ein Markenbeschwerdeführer nur den Nachweis einer Registrierung in böser Absicht und böser Gebrauch; Die Verwendung in böser Absicht allein reicht nicht aus (das Konjunktivmodell).

Im Gegensatz dazu ist der ACPA mit entweder / oder Beweisen zufrieden: Registrierung in böser Absicht oder Verwendung in böser Absicht oder Handel mit böser Absicht (das disjunktive Modell), mit dem Ergebnis, dass Markeninhaber in der UDRP verlieren und sich in der ACPA durchsetzen können. Zwei Fälle, die diesen Punkt veranschaulichen, sind Newport News Holdings Corporation gegen Virtual City Vision, Incorporated, d / b / a Van James Bond Tran650 F3d 423 (4. Cir. 2011) für ; und Bulbs 4 E. Side, Inc. gegen Ricks, 199 F.Supp.3d 1151 (SD Tex., Houston Div. 10. August 2016) für ).

In der früheren UDRP Newport News In diesem Verfahren hatte der Beschwerdegegner erfolgreich argumentiert, er habe Rechte oder berechtigte Interessen, weil er den Domainnamen in gutem Glauben verwendete, um „Stadtinformationen zu verbreiten, um den Tourismus und den sonstigen Besucherverkehr in der Stadt zu erhöhen“. aber Jahre nachdem der UDRP-Angeklagte seine Verwendung geändert hatte, um mit dem Kläger zu konkurrieren.

Es wäre in einem neuen UDRP nicht umsetzbar gewesen, wurde aber im Rahmen des ACPA umsetzbar. Der Kläger mit den „gerechten Glühbirnen“ war in zwei UDRP-Beschwerden erfolglos, bevor er sich über eine zusammenfassende Beurteilung der ACPA-Forderung durchgesetzt hatte. Der Antrag auf Markenverletzung wurde aufgrund der Feststellung echter Sachverhalte abgelehnt.

Sobald die Bekleidungsfirma die Kontrolle über bekam NewportNews.com es wurde umgeleitet zu Newport-News.com die dann später umgeleitet spiegel.com/newport-news. Gemäß WikipediaIrgendwann zwischen November 2019 und Februar 2020 wurde die Website von Spiegel geschlossen.

Das Domainname abgelaufen und schloss bei $ 12.338 auf GoDaddy-Auktionen. Natürlich ist dies auch ein GEO und kann für den neuen Eigentümer eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten haben.

Zu Ihrer Information die ursprüngliche Website Newport-News.com ist abgelaufen im Jahr 2019. Es schloss bei 1.502 $.

Source link

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.