No Comments

Tipps, um einen großartigen Webentwickler für Ihr nächstes Online-Projekt zu entdecken

Wenn Sie sich für die Erstellung einer eigenen Website entscheiden, wissen Sie wahrscheinlich, dass Sie einen Webentwickler benötigen, um sicherzustellen, dass der technische Aspekt Ihrer ersten Website reibungslos funktioniert.

Welche Fähigkeiten sollten Sie jedoch bei einem Webentwickler suchen? Benötigen Sie wirklich einen Entwickler oder einen Webdesigner? Sind sie ein und dasselbe?

Sehen Sie sich die besonderen Fähigkeiten und Talente Ihrer Web-Person genauer an, um festzustellen, wonach Sie suchen, und kennen Sie die webbezogenen Fähigkeiten, die zum Erstellen der Website erforderlich sind, die am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt.

Was macht er?

Es ist die Aufgabe eines Webentwicklers, Programme und Anwendungen für das World Wide Web zu erstellen. Dieser Programmierer ist in der Lage, eine Website von Grund auf zu erstellen. Sie können benutzerdefinierten Code erstellen, der Ihren individuellen Anforderungen und Vorlieben entspricht, das Site-Layout sowie verschiedene Features und Funktionen auf der Webseite entwickeln.

Die Webentwicklung besteht aus drei Abteilungen:

1. Client-seitiges Scripting – der Code, der in einem Webbrowser ausgeführt wird und bestimmt, was Ihre Kunden sehen, wenn sie auf Ihrer Website landen.

2. Serverseitiges Scripting – der Code, der auf einem Webserver ausgeführt wird und die Mechanik hinter den Kulissen der Funktionsweise einer Website liefert.

3.Datenbanktechnologie – hilft einer Website, weiterhin reibungslos zu funktionieren.

Normalerweise besteht die Aufgabe eines Webentwicklers darin, eine Website von Grund auf neu zu erstellen und dabei Fähigkeiten in einem dieser drei Bereiche einzusetzen.

Tatsächlich verteilen Großprojekte diese Aufgaben normalerweise auf mehrere Webentwickler: Ein Entwickler richtet das Back-End einer Website ein, während der andere sich um die Client-Seite kümmert, um der Website Stil und Funktionalität zu verleihen.

Das Erstellen einer Website von Grund auf bietet den Vorteil, dass Sie etwas Einzigartiges und Originelles erstellen, das Ihren spezifischen Anforderungen entspricht.

Der Unterschied zwischen einem Webentwickler und einem Webdesigner

Im Allgemeinen liegt der Fokus eines Webdesigners auf der Art und Weise, wie eine Website aussieht und sich anfühlt. Der Fokus eines Webentwicklers liegt auf dem technischen Aspekt der Website. Ein Entwickler, der für einen Client programmiert, wirkt sich auch auf das Erscheinungsbild und das Layout einer Site aus. Aus diesem Grund sind sowohl Webentwickler als auch Webdesigner mit CSS, HTML und JavaScript vertraut.

Bei größeren Projekten ist der Unterschied jedoch in der Regel viel deutlicher.

Webdesigner verwenden Grafikdesignsoftware wie Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator, um Grafiken, Layouts und Logos zu erstellen, die bestimmen, wie eine Website aussieht und sich anfühlt.

Webentwickler müssen noch mehr über die Ästhetik und Art Direction von Webdesignern wissen – falls sie clientseitige Skripte verarbeiten -, konzentrieren sich jedoch in der Regel mehr auf die Features und Funktionen, z. B. den Warenkorb in einem Online-Shop.

Insgesamt sind beide Fähigkeiten wichtig für die Erstellung einer ordnungsgemäßen Website, und normalerweise muss kein Designer den Code schreiben. Wenn dies der Fall ist, wird ein Grafikdesigner dies Wirklichkeit werden lassen.

 

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.