No Comments

Uncle.com zieht auf die Cayman Islands und hat einen Preis, der einigen gefallen wird

 

Zurück am 18. Oktober, der Domainname Uncle.com verkauft für $ 66.002 bei Sedo. Der seit 1994 registrierte Domainname gehörte einem kanadischen IT-Spezialisten.

Viele glaubten, die Domain sei ein Schnäppchen. Es musste angemerkt werden, dass es sich um eine Großhandelstransaktion handelte, eine Auktion bei Sedo.

Der neue Käufer scheint mit denen übereinzustimmen, die glauben, dass es sich um einen 7-stelligen Namen handelt. Der Domainname wurde in Uniregistry verschoben.

Der Käufer, wie in der Sedo-Verkaufsliste angegeben, stammt aus den Cayman-Inseln.

Onkel.com

Uncle.com ist bei Uniregistry ein bisschen billiger

Onkel.com

Source link

Das könnte dir auch gefallen

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.