No Comments

Warum ist es endlich Zeit für ein Upgrade auf Magento 2?

Magento 2 wurde 2015 nach vielen Verzögerungen veröffentlicht und mit der Begeisterung, mit der es aufgenommen wurde, hat sich das Warten offensichtlich gelohnt. Mehrere Websites wurden auf Magento 2 migriert und einige werden gerade migriert.

Ich bin eine Person, die immer daran interessiert ist, auf neue Technologien aufzurüsten. Ich habe ohne einen zweiten Gedanken auf Windows Vista, Windows 8 und all diese neuen Softwareversionen umgestellt. Aber wenn es um Magento 2 ging, war ich nicht so schnell beim Umschalten.

Warum?

Erinnern Sie sich, wann verschiedene Windows-Versionen herauskamen oder wann solch große Software-Upgrades veröffentlicht wurden? Erinnern Sie sich, was bei all diesen Upgrades üblich war?

Bugs! Viele Fehler.

Das Auftreten von Fehlern in einer neuen Software ist keine Seltenheit. Wenn es jedoch Fehler in einer E-Commerce-Website gibt, ist dies definitiv ein großes Problem, da Sie dadurch möglicherweise viele Kunden verlieren. Das Experimentieren mit einer E-Commerce-Website durch ein Upgrade auf eine neue Software voller Fehler kann sich als eine Gefahr für Ihr Unternehmen erweisen.

Wenn sich Leute mit Fragen zur Migration auf Magento 2 an mich wenden, war ich sehr besorgt darüber, die Kernsoftware, die Ihr Unternehmen antreibt, zu aktualisieren, bevor alle Fehler behoben sind. Aber nach 2 Jahren der ersten Veröffentlichung und 8 Versionen später denke ich, dass es sicher ist, von Magento 1 auf Magento 2 zu migrieren.

Als mir klar wurde, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, recherchierte ich über Vor- und Nachteile, die man kennen muss, um die Migration voranzutreiben.

Die Vorteile der Migration zu Magento 2

  • Weitere integrierte Funktionen: Da die Magento 2-Plattform selbst viele native Funktionen enthält, scheint es sich um ein vollständiges Paket zu handeln. Da die meisten Funktionen integriert sind, sind weniger Erweiterungen erforderlich.
  • Improvisierte Leistung: Es gibt keine Debatte über die Leistung, die Magento 2 zu bieten hat. Es ist viel besser als die Magento 1-Plattform.
  • Voll ansprechendes und berührungsfreundliches Layout: Magento 2 verfügt über ein Layout, das standardmäßig ansprechend ist, sodass Sie keine Zeit damit verbringen müssen, verschiedene Bildschirmansichten zu ändern.
  • Einfach hinzuzufügende Funktionalität: Magento 2 verfügt über ein Setup, das eine einfache Backend-Verwaltung mit einer besseren Benutzeroberfläche bietet und den Administratoren eine erweiterte Funktionalität bietet. Außerdem wurden die Endfunktionen des Benutzers durch Hinzufügen eines überlegenen UX improvisiert.

Diese Vorteile werden zwangsläufig die Benutzeroberfläche / UX des Webshops improvisieren und dadurch mehr Kunden anziehen.

Da Magento 2.2 voraussichtlich bald veröffentlicht wird, wird Magento 1 voraussichtlich Ende 2019 veraltet sein. Daher ist es besser, den Wechsel jetzt mit viel Zeit durchzuführen, als ihn in Eile durchzuführen, wenn dies erforderlich wird .

Zusammenfassen

Magento 2 hatte einige vielversprechende Funktionen zu bieten, als es zum ersten Mal veröffentlicht wurde, aber es war eine kluge Entscheidung, darauf zu warten, dass andere es ausprobieren und alle Mängel beseitigen, bevor Sie auf Magento 2 migrieren. Aber jetzt, da alle Fehler verschwunden sind, die einzigen Die verbleibenden Funktionen sind beeindruckend und die Migration von Magento 1 auf Magento 2 lohnt sich auf jeden Fall.

 

Das könnte dir auch gefallen
News
News

More Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Please enter a valid email address.